Logopädische Sprachpraxis Wied

Therapie

Wann erhält man Sprachtherapie über die Krankenkasse?

Sprachtherapie ist ein Teil der medizinischen Grundversorgung. Damit die Krankenkasse die Kosten übernehmen kann, muss die Sprachtherapie von einem Arzt (Haus-, Kinderarzt oder Neurologen) verordnet werden. Diese Verordnung (Rezept) bringt der Patient zur Sprachtherapie mit.

Sprachtherapeutische Berichte an Ihren Arzt:

Ihr Arzt erhält nach Ablauf der Therapieeinheiten einen detaillierten Bericht, der die sprachtherapeutische Arbeit transparent werden lässt und über Inhalte und Erfolge informiert.

Therapieziel:

Zielsetzung der therapeutischen Arbeit ist es, die bestmögliche sprachliche Verständigung und Aufmerksamkeit zu erreichen oder nach alternativen Kommunikationsmöglichkeiten (Gestik, Mimik, Zeichnungen, Computerarbeit, Talker) zu suchen.

Angehörigenaufklärung und –beratung:

Beratung und Schulung von Angehörigen ist wichtig, weil im familiären Alltag oft Missverständnisse zu Konfliktsituationen ausarten, die lediglich wegen unzureichender Kommunikation entstanden sind. Eine Angehörigenberatung informiert über Ursache und Auswirkung der jeweiligen Kommunikationsstörung. Sie ist wichtig, um die umfassenden Veränderungen im Alltag zu begreifen. Sie klärt auf über die Inhalte und den Verlauf der Behandlung und gibt gezielte Hinweise zum verbesserten Umgang miteinander.

Die Angehörigenschulung beinhaltet

  • ein Verständigungstraining, um einer Überforderung sowohl der Patienten als auch der Angehörigen entgegenzuwirken
  • Vermittlung von Kenntnissen, um eine häusliche Unterstützung der Sprachtherapeutin zu erreichen

Hausbesuche:

Hausbesuche durchführen heißt Verantwortung übernehmen. Für die Logopädische Sprachpraxis Wied ist es ganz wichtig, auch Patienten, die aufgrund von Lähmungen etc. nicht mehr in die Praxis kommen können, zu Hause zu besuchen und dort zu therapieren.

Probleme?

Ich bin Ihnen gerne behilflich bei Problemen oder Fragen. Ich informiere und berate regelmäßig auch Angehörige, BetreuerInnen und Pflegekräfte.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Ich arbeite interdisziplinär zusammen mit Ärzten, Ergo- und Physiotherapeuten, Pflegepersonal, Erzieherinnen, Lehrkräften sowie Sozialdiensten und der Seelsorge.

Fort- und Weiterbildungen

In der Logopädischen Sprachpraxis Wied wird großen Wert auf die regelmäßige Durchführung von Fort- und Weiterbildungen gelegt.